SOLIFAHRTEN ZUM DANNI

UNSERE IDEE

Protest und Widerstand soll nicht am Geldbeutel scheitern. Die Refinanzierung der Reise wird solidarisch organisiert. Gib rein, was Du geben kannst und am Ende geht es (hoffentlich) auf.​

UNSER FINANZIERUNGSKONZEPT

Protest und Widerstand soll nicht am Geldbeutel scheitern. Die Refinanzierung der Reise wird solidarisch organisiert. Gib rein, was Du geben kannst und am Ende geht es (hoffentlich) auf.

UNSERE SICHERHEITSMAßNAHMEN

Damit Du sicher und komfortabel unterwegs bist, sorgen wir für hohe Hygienestandards.

Hallo ihr Lieben, wie ihr wahrscheinlich mitbekommen habt, soll bald der 300 Jahre alte Dannenröderforst gerodet werden, um eine neue Autobahn zwischen Kassel und Gießen zu bauen. Dabei würde nicht nur ein Trinkwasserschutzgebiet zerstört, sondern auch ein klimaresilientes Ökosystem im Herzen von Deutschland verloren gehen. Um dem entgegenzuwirken haben mutige Aktivist*Innen beeindruckende Baumhausdörfer in schwummrigen Höhen errichtet und zahlreiche Umweltorganisationen vor Ort eine Mahnwache eingerichtet. Um zu verstehen, welche Handlungsmöglichkeiten angesichts solch ökologischer und politischer Katastrophe möglich sind, möchten wir eine Busreise von Münster in besagten Wald organisieren. Im Bus und im Wald (jeden Sonntag gibt es vor Ort organisierte Waldspaziergänge) soll es ein Programm rund um die Hintergründe der bevorstehenden Rodung geben. Dabei möchten wir Interessenskonflikte, politische Dilemmata und ökonomische Wachstumszwänge am aktuellen Beispiel verstehen. Wir würden uns sehr freuen, wenn Ihr mit uns mitkommt. Sehr gerne könnt Ihr auch Freunde und Familie mitbringen. Da die Rodung kurz bevorsteht, würden wir diese Reise gerne zeitnah unternehmen. Deshalb, bieten wir schon diesen Sonntag den 18.10. eine Busreise an. Start ist um 8:30 Uhr vom Münster Hauptbahnhof. Um ca. 21:30 Uhr werden wir zurück sein. Für den Bus fallen aktuell Unkosten von 24 Euro pro Person an. Wir bemühen uns gerade noch Sponsoring zu finden, was die Kosten senken wird. Falls jemand diesen Sonntag nicht kann, bieten wir eventuell noch einen zweiten Termin, am Sonntag den 25.10. (eine Woche später) zu denselben Uhrzeiten an, der je nach Anmeldezahlen zustande kommt. Zur Anmeldung, füllt bitte dieses Formular aus. Außerdem würden wir uns über Unterstützung bei der inhaltlichen und organisatorischen Ausgestaltung freuen. Wenn ihr Interesse oder Expertise habt, meldet euch gerne unter leo@hennecke-pr.de Wir freuen uns auf euch. Herzliche Grüße Leo und Kathi PS: Der Compact Podcast liefert eine gute Basis, sich zu informieren.

AKTUELLE FAHRTEN