Projekthaus,
utopischer Freiraum &
politische Aktionsplattform

Aktuelle Projekte
iN, um & AUS DER K20

Seminare, Workshops & Planungstreffen

Büro für kreative Ideen für den Wandel

Gitarren, Bass, Keyboard und Co

Solidarischer und kollektiv betriebener Mitmach-Bahnhofskiosk

Blick ins Sleepy

Verleih

Leihen und teilen statt kaufen | ab 04/22

dwd

Offene Werkstatt

Holz, Lehm, Metall und vieles mehr

Bio-vegane Landwirtschaft

Gemeinsam ein altes Fachwerkhaus renovieren, sanieren und gestalten

Auch hier in der K20 gibt es eine Bolle-Leihstation

Medienkollektiv für Webgestaltung und mehr

Gemeinsam, selbstbestimmt und selbstorganisiert lernen & gestalten

Vernetzungsplattform zur radikalen Verkehrswende

PROJEKTIDEE DES MONATS

Die PRIMULA ist ein Raum für Ruhe und Bewegung. Es wird dort eine Hebammerei geben sowie Yoga- und Meditationskurse. Außerdem findet dort auch der heartchor statt. Alles natürlich tauschlogikfrei, damit Gesundheit keine Ware ist. Aktuell sind wir noch am Renovieren, aber im Frühjahr 2022 wird die Eröffnung gefeiert.

Eine andere Welt ist bereits am Entstehen.
An leisen Tagen kann ich sie sogar atmen hoeren.

ARUNDHATI ROY

KOOPERATIONS-
PARTNER*INNEN

Herzlichsten Dank an alle, die uns auf verschiedene Weise unterstützen, damit das Projekt gemeinsam gelingen kann

UNTERSTÜTZER*INNEN

Einige Organisationen unterstützen uns mit Sachspenden. Darunter Festool, Oatly, vitam, besonnen Fashion, fairtrademerch, print-pool, sodasan, pukka, vaude, Krähe uvm.

Fragend schreiten wir voran!

ZAPATISTAS

Das Projekthaus begreift sich als Lern- und Begegnungsraum, in welchem wir andere Selbstverständlichkeiten leben möchten. Deswegen ist dieser Ort auch vegan, drogenfrei und tauschlogikfrei. Es gibt also rein pflanzliches Essen, keinen Alkohol oder Tabak sowie andere, illegalisierte Drogen. Außerdem soll dieser Ort allen Menschen zugänglich sein. Wir möchten damit Geben und Nehmen voneinander entkoppeln, sodass alle nach Bedürfnissen und Fähigkeiten beitragen können. Wir setzen uns für solidarisches, sozial-ökologisches und hierarchiekritisches Miteinander ein, um das gute Leben für alle in Kooperation zu gestalten. Dabei sind wir uns unserer eigenen Verwobenheit bewusst und möchten uns gegenseitig kritisch beim Lernprozess begleiten, um somit spielerisch Wandel im Inneren und Äußeren zu gestalten.

BIST DU MIT DABEI?

Du kannst auf verschiedensten Wegen beitragen und dabei sein,
damit dieses Projekt realisiert werden und Wandel bringen kann…

Falls Du beitragen magst, melde Dich gerne unter: post@k20-projekthaus.de Danke Dir herzlichst!

K20 Projekthaus | Knickstraße 20  | 37574 Einbeck
05561 92 59 515 | post@k20-projekthaus.de

WICHTIG: Bitte melde Dich bevor Du vorbei kommen magst,
damit wir gemeinsam klären können,
was gerade vor Ort möglich und sinnvoll ist.

Andere befreundete Projekthäuser oder Freiräume mit ähnlichen Idealen: Kanthaus, Projektwerkstatt, Funkenhaus, Spinnerei, Fuchsmühle, Freie Feldlage Harzgerode, UnserAllerWald, AAA Pödelwitz und vielen mehr.